• santanyia-shop

Jade - Stein des Himmels



In China ist Jade schon seit mindestens 8000 Jahren im Gebrauch; und mit der Zeit entwickelte sich sogar ein regelrechter Kult darum. Auch in Europa, im pazifischen Raum, im östlichen Mittelmeerraum und insbesondere in Mittelamerika wurde Jade bereits vor Jahrtausenden verarbeitet.


Die Farbe des Jadeit zeigt alle Variationen von Grün, in mehr oder weniger kräftigen Nuancen, und kann bisweilen ins Schwarze spielen. Auch gibt es ihn mit kleinen schwarzen Flecken.

Seltener zeigen sich neben grünen auch farblose, weisse, gelbe, rosa bis violette, orangene, rote, bläuliche, braune und graue Farbtöne.




Jade ist ein Edelstein von einmaligem Mythos und symbolischer Kraft. Seit Jahrtausenden übt er wegen seiner Schönheit aber auch wegen seiner vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten eine ganz besondere Anziehungskraft auf die Menschen aus.


Bei den Chinesen verkörperte sie das Sinnbild der fünf Haupttugenden: Weisheit, Gerechtigkeit, Barmherzigkeit, Bescheidenheit und Mut. Symbolisiert aber auch das Weiblich-Erotische.

"Jade ist Schönheit im Stein mit fünf Tugenden: - Ihr warmer Glanz steht für Menschlichkeit, - ihre makellose Reinheit für sittliche Lauterkeit, - ihr angenehmer Klang für Weisheit, - ihre Härte für Gerechtigkeit und - ihre Beständigkeit für Ausdauer und Tapferkeit."

Quelle: Wikipedia "Jade"


Die Mayas, Azteken und Olmeken Mittelamerikas verehrten und schätzten Jade bereits in präkolumbianischer Zeit höher als Gold und verehrten den Stein als Liebesstein, welcher Freundschaft in innige Liebe umzuwandeln vermag. Auch in anderen Regionen und Kulturen galt Jade als Glücks- oder Schutzstein.


Jade dient auch heute noch als Traumstein, welcher seinem Träger die Fähigkeit verleiht, Träume zu deuten. In nahezu allen arabischen Ländern wird Jade, zum Skarabäus geschliffen, als Schutzstein geehrt, welcher alles Böse vom Körper fernhält.


Heilwirkung auf den Körper

Jade soll die Nierenfunktion anregen und den Salz- Wasser- und Säure-Basen-Haushalt damit ausgleichen. Sie rege das Nervensystem und die Nebennieren an und mache daher reaktionsschnell.


Heilwirkung auf die Psyche

Jade belebe die inneren Bilder, Träume und wecke das verborgene innere Wissen. Sie wirke sehr ausgleichend und harmonisierend. Fördere die Kreativität und geistige Beweglichkeit. So schenke uns dieser schöne Edelstein Freude, Lebenslust und Zufriedenheit.

Bei zu viel Aktivität wirke Jade beruhigend, bei Trägheit aktivierend, bei Gereiztheit beruhigend.


Spirituelle Wirkung

Jade fördere die Selbstverwirklichung. Sie helfe, sich selbst als geistiges Wesen zu erkennen und spielerisch-spontan das Leben zu gestalten.